FenKid-Kursleitung

IFenKid-Fortbildung Kursleiterinnenn der FenKid® Weiterbildung vermitteln wir die Basis für eine kompetente und gleichwürdige Gruppenleitung von FenKid® Eltern-Kind-Kursen. Mit praktischen Übungen, Videobeispielen aus unserer Arbeit, fachlichem Input aus wissenschaftlicher und pädagogischer Sicht vertiefen Sie ihr Wissen über die frühe Kindheit und gelingende Beziehungen im Familienleben.
 
FenKid begleitet die Kinder (3 bis 24 Monate) in ihrer Bewegungs- und Persönlichkeitsentwicklung und die Eltern im Aufbau ihrer Handlungs-Sicherheit und Elternkompetenz.

In einer vorbereiteten Umgebung mit altersgemäßen Materialien folgen die Kinder spontan ihren Bewegungsimpulsen und sammeln dabei sensorische und motorische Erfahrungen. Die wertfreie Beobachtung des freien Spiels und dem anschließenden offenen Austausch über das Gesehene in der Gruppe, schärft die Wahrnehmung der Mütter/Väter für die Bedürfnisse ihrer Kinder. Und sie erleben dabei, wie sie durch nicht eingreifendes Verhalten ihre Kinder immer besser kennen lernen und unterstützen können. Jede Kursstunde steht unter einem speziellen Thema zu dem Informationen und praktische Übungen angeboten werden. Zusätzlich werden Lieder gelernt, die Babys gerne hören und sich positiv auf die Sprachentwicklung auswirken und Streichel- und Schaukelspiele gespielt, die die Körper- und Selbstwahrnehmung fördern. Zudem entfaltet ein geleiteter Austausch die Kompetenz der Eltern in den frühen Erziehungsfragen und ermöglicht ihnen positive Kontakte untereinander.

Grundelemente der FenKid-Kursleitungs-Weiterbildung

  • die beziehungsvolle Pflege
  • die vorbereitete Umgebung
  • das begleitende Beobachten des freien Spiels
  • die autonome Bewegungsentwicklung der Kinder
  • die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder
  • FenKid Maxi – das zweite Lebensjahr
  • Achtsamkeitsübungen für Eltern
  • Konfliktbegleitung in der Gruppe
  • das Selbstverständnis der Kursleiterin

FenKid basiert auf den wesentlichen Erkenntnissen von Maria Montessori, Emmi Pikler, Elfriede Hengstenberg, Jesper Juul und unseren eigenen langjährigen Erfahrungen in der Entwicklung und Leitung von FenKid-Kursen.

Zielgruppe
für LeiterInnen von Eltern-Kind-Kursen, Sozial PädagogInnen, Hebammen, ErgotherapeutInnen, Logopädinnen o.Ä.

Nach diesen sechs Tagen und individuell vereinbarten Hospitationen ist es Ihnen möglich, FenKid Eltern-Kind-Kurse zu leiten. Wir stehen Ihnen dabei mit unseren Mitteln zur Seite, beraten und begleiten unsere Lizenznehmerinnen persönlich oder per internem Forum auf unserer Website.

FenKid® ist eine geschützte Marke der „Beratungsstelle für Natürliche Geburt und Eltern sein e.V.“ Um mit der Marke FenKid® werben zu können, bedarf es einer Lizenzvereinbarung.
1998 entwickelte unser Fachteam Frühe Kindheit das Eltern-Kind-Konzept FenKid, mit dem sich Eltern mit ihren Babys und Kindern im Alter von 3 Monaten bis ca. 3 Jahre mit großem Zuspruch fortbilden. Im Moment laufen bei uns in München 34 Kurse pro Woche, (ca. 250 Mütter/Väter und Kinder) darunter sind spezielle Angebote für Väter, Alleinerziehende, spanisch und englisch als muttersprachliches Angebot. In allen Kursen sind Kinder mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderung dabei, da dieses Konzept den individuellen Entwicklungsprozess fördert ohne zu überfordern.

Sie haben Interesse an einer Fortbildung zur FenKid-Kursleiterin? Sprechen Sie uns an!

Information und Kontakt:

Astrid Draxler
Beratungsstelle für Natürliche Geburt und Elternsein e.V.
Häberlstrasse 17
80337 München

089/550 678-13
astrid.draxler@haeberlstrasse-17.de
www.haeberlstrasse-17.de

Ich habe jetzt das Fundament für eine wunderbare Arbeit gefunden, mit dem bin ich sicher vorbereitet. Ich kenne nun meine Stärken und kann es mit meinen individuellen Kompetenzen ergänzen. Jetzt hab ich richtig Lust anzufangen.
Neue Kursleiterin